19. Aug 2017     |    Kontakt    |    Impressum    |    Sitemap    |    Druckversion    |     

DeTox Elektrolyse-Fußbad

Geschrieben von: Esther Trottmann  

Entschlacken, Entgiften und Entspannen mit dem Elektrolyse-Fußbad

Heutzutage ist es unvermeidlich, dass der menschliche Organismus durch die Umwelt, die Nahrung sowie Genussmittel belastende Substanzen aufnimmt. Je nach konstitutioneller Veranlagung kann der Körper diese Gifte in einem bestimmten Umfang neutralisieren und ausscheiden; bei den meisten Menschen allerdings wird dieser Umfang im Laufe der Jahre massiv überschritten, was eine Verminderung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit sowie verschiedene andere Beschwerden nach sich ziehen kann, wie z.B. Gelenkbeschwerden oder Bluthochdruck. Deshalb ist es wichtig, den Körper bei der Ausscheidung dieser Giftstoffe aktiv zu unterstützen.
Für die optimale Entgiftung im Körper ist eine ausgewogene Zufuhr, Verteilung und Aktivität von Ionen eine wichtige Voraussetzung. Das Elektrolyse-Fußbad aktiviert die Ionentätigkeit in den einzelnen Organen und dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Neutralisierung freier Radikale sowie Schwermetalle und Gifte. Auf diese Weise können die belastenden Substanzen wesentlich leichter über Niere, Leber, Darm und Haut ausgeschieden werden.
Durch die Anwendung wird eine wohlige Entspannung und angenehme Durchblutung erreicht und der gesamte Stoffwechsel in seiner regulierenden Tätigkeit unterstützt. Somit bildet das Fußbad eine allgemeine Basis für die Regeneration und Heilung des Körpers; das Immunsystem wird gestärkt, der Lymphabfluß angeregt und der Alterungsprozess verlangsamt.